Studienprogramm

In Entwicklung

Schön, dass du dich für unser Studienprogramm interessierst! 

Das Studienprogramm ist unser neuestes Experiment zum Thema „Praxisaustausch in einer geographisch weit verteilten Sangha“. 

Wir beginnen das Studienprogramm mit einem kurzen Überblick über die wichtigsten Entwicklungsschritte der Dharma Sangha Soto-Zen Schule. Welche Wendungen, Personen und grundlegende Haltungen/Konzepte prägen die Zen-Praxis, so wie wir sie heute im ZBZS leben? Mit einem Gewahrsein für die Hintergründe und Geschichte dieser Tradition möchten wir uns ab April, beginnend mit dem Sangha-Visionstreffen, einer zweiten großen Frage widmen: Wie können und wollen wir uns als Sangha im Kontext und angesichts der Herausforderungen unserer heutigen Zeit positionieren? Was können wir zum Wohle aller Wesen beitragen?

Die Vorträge und Studienmaterialien sind in einem geschlossenen Mitgliederbereich abgelegt, für den du ein Benutzerkonto benötigst. Du kannst dieses Konto hier kostenfrei anlegen. 

Wir hoffen, mit diesem Sangha-weiten Studienprogramm deine individuelle Praxis und die Praxis in den Stadtgruppen zu unterstützen. Wir bieten das Studienprogramm auf Spendenbasis an. 

 

Hier ein Überblick über die geplanten Themen:

Januar-März 2020: Vom Buddha zur Dharma Sangha – Ein kurzer historischer Überblick

  • 7. Jan: Einführungsvortrag 
  • 14. Jan: Shakyamuni Buddha und die Vier Edlen Wahrheiten
  • 21.Jan: Das Abhidharma und die Mahayana-Wende
  • 28. Jan: Die Botschaft der Madhyamaka-Schule – Auch Leerheit ist leer
  •  4. Feb: Die Botschaft der Hua Yen-Schule – Nicht nur verbunden… durchdrungen!
  • 11. Feb: Die Botschaft der Yogachara-Schule – Die Autorität des eigenen Erlebens
  • 18. Feb: Prägung des Chan in der Tang und Sung Dynastie (China)
  • 25. Feb: Thema noch offen
  • 10. Mär: Zen in Japan – Eihei Dogen und seine Revolution der Zen-Praxis
  •  Dann folgt eine Urlaubszeit im ZBZS, aber du wirst mit Lesestoff versorgt
  • 31. Mär: Zen im Westen – Suzuki Roshi, Baker Roshi und die Gründung der Dharma Sangha
April 2020: Dharma Sangha im Kontext unserer heutigen Zeit