fbpx

Taking the path
of Zen

Eine Einführung in die Zen-Praxis

21. Nov – 28. Nov 2020

Hinweis: Die Vorträge werden in englischer Sprache sein. Alles andere wird übersetzt. Sollte dies ein Problem für dich sein, melde dich bitte in unserem Büro.

Es geht um einen Weg

Sich mit jedem Moment auseinanderzusetzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere Vergangenheit, unsere Präferenzen und unsere Hoffnungen für die Zukunft. Die Praxis ist gekennzeichnet durch eine Verschiebung von der Abhängigkeit von unseren erlernten Mustern und unserem intellektuellen Wissen hin zu einem Verstehen durch Erleben.

– Ryuten Rosenblum Roshi
Wenn wir den Spielraum unserer Erfahrungen erweitern wollen, dann sollten wir lernen, neue Möglichkeiten zu erkennen:
Neue Handlungsoptionen, neue Sichtweisen, neue Welten von Gefühlen und Empfindungen.
Wir lernen, unser Denken, Fühlen und Handeln nicht ausschließlich auf unsere Ziele auszurichten,
sondern vielmehr darauf, unsere „Lebendigkeit“ möglichst vollständig erblühen zu lassen.
LIVE

Erforschung der körperlichen und geistigen Haltungen der Zen-Meditation

Die Meditations-Haltung des Körpers finden

Wie können wir uns in jedem Augenblick in unserer Erfahrung niederlassen? Für viele von uns herrscht im täglichen Leben das Denken vor. Können wir eine Erfahrung machen und nicht sofort eine Meinung dazu haben?

Und können wir, wenn sie einmal entstanden sind, Meinungen haben und uns nicht von ihnen einschränken lassen?

Die Meditations-Haltungen des Geistes finden

Welches sind die „inneren Haltungen“, die Haltungen, die das Einleben in unsere Erfahrung in jedem Moment unterstützen? Wir können sagen, dass es drei Arten der Wahrnehmung gibt:

Verstehen durch Bewusstsein, Wissen durch Gewahrsein und eine Offenheit für jede, die auf Nicht-Wissen beruht.

Hinaus Über die Haltungen von Körper/Geist

Wir können anfangen, unsere Aufmerksamkeit auf Körper/Geist zu richten. Offenheit für alles, was als neue, verbesserte Strategie entsteht, als ein besserer Weg zu sein. Aus der Praxis etwas zu machen.

Damit es zu einer kontinuierlichen Entfaltung kommen kann, müssen wir jeden Bezugspunkt aufgeben.

Die Vorträge dieses Seminars sind nur auf Englisch verfügbar.

Während der anderen Sitzungen sind Übersetzungen möglich. 

Zum Erfahrungsaustausch werden deutschsprachige Gruppen gebildet.

Preise

Reduzierter Preis: €100 pro Person

Für alle, die gern mitmachen würden, den empfohlenen Preis aber nicht leisten können

Empfohlener Preis: €200 pro Person

Förder-Preis: €300 pro Person

Wenn es dir möglich ist, zahle etwas mehr. Damit unterstützt du diejenigen, die den empfohlenen Preis nicht leisten können

Auf einen Blick / Dieses Seminar beinhaltet:

✓ Live-Eröffnungsvortrag: Sa, 21. November, 19 PM MEZ/ 10 AM PDT

✓ Täglich morgendliche Audio-Übungsanleitungen: 22. – 27. November 

✓ Live-Austausch, Fragen und Antworten mit Ryuten Roshi: Do, 26. November, 19 Uhr MEZ/ 10 Uhr PDT

✓ Wochenend-Intensiv mit Vorträgen und Live-Diskussionen:
Fr, 27. November (Vorabend) – Sa, 28. November (Vorabend)

✓ Unbegrenzter Zugang zu allen Kursmaterialien

✓ Mit Texten zum Studium und zur Durchsicht

 ✓ Auf Anfrage: Einzelgespräche mit Ryuten Roshi

Ein Vers, der vom Laien P'ang adaptiert wurde:

In den zehn Richtungen der gleichen Gemeinde – Jeder einzelne praktizierende Nicht-Andere Geist

Leer, verbunden mit jedem Entstehen – Dies ist der Ort, an dem die Buddhas ausgewählt werden