fbpx

Rosenkohl

Den Rosenkohl putzen und am Strunk einen Kreuzschnitt machen, damit er schneller gart. Sind die Röschen zu groß können sie auch halbiert werden.

Am besten wird der Rosenkohl in einem Kochtopf mit Siebeinsatz gedünstet bis er al dente ist. Er kann auch im Wasser gekocht werden.

Wenn die Röschen gar sind, werden sie in zerlassener Butter mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft geschwenkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.