fbpx

Möhren Suppe

Die Möhren schälen und in Stäbchen, Scheiben, Streifen oder mit den Roll-Cut schneiden.

Wegen der Garzeit achtet darauf, dass die Schnittstärke gleich ist.

Beim Dünsten des Gemüses kann die Bissfestigkeit am sichersten erreicht werden.

Aber:

Die schnelle Lösung ist, die Möhren in der klaren Brühe zu garen. Für die Farbe und natürlich auch für den Geschmack wurde Porree in feine Ringe geschnitten und mitgegart.

In einem Sesshin ist es ratsam, dass das Zwiebelgemüse durchgegart ist, so dass ich vorschlage, den Porree anzubraten, aber nicht braun werden zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.