fbpx

Antwort auf: Kraft der Veränderung

#10901
elkekruseweiss
Teilnehmer

Zum „alles ist Wandel“ habe ich Fragen/Anmerkungen: manchmal scheint es mir fast schon resignativ zu sein, die Dinge und Vorgänge in ihrem Wandel so einfach „anzunehmen“. Psychologisch gesprochen: was mache ich mit meiner Wut oder meiner Angst etc. dabei? Womöglich sind das die Aspekte, um die es geht beim „alles ist Wandel“: wahrnehmen, erforschen meiner Widerstände, meiner Gewohnheiten rund um den Wandel bzw. das Festhalten?!
Danke, liebe Nicole für dieses Seminar und dein dichte, klare Sprache und Präsentationsweise und die vielen Möglichkeiten, mich damit zu verbinden.