fbpx

Antwort auf: Die Glocke und die Stille

#10422
Christine.Ingram
Teilnehmer

Du hast mich heute auch inspiriert, liebe Sonja. Mir ist aufgefallen, dass die Stille tatsächlich erst kommt, wenn ich aufmerksam bin und alles so sein darf, wie es gerade ist, also ich loslasse. Dann ist es in mir ganz still und alles um mich still, auch wenn gerade hier das Gewitter durchzieht.
Aber woran erkenne ich, dass die Stille die wahre Natur aller Dinge ist und nicht eine Oberfläche? Ich dachte bisher immer, dass es ein Gefühl ist, was kommt und geht wie der Regen.
Vielleicht lässt sich dieses Rätsel nicht mit Verstand lösen, vielleicht „weiß“ man es irgendwann einfach…? Eines Tages…
Solange wird es auf jeden Fall für mich ein wunderbares Konzept sein.

Ein schönes Wochenende
Christine