fbpx

Farfalle

Die Pasta ist ein vielleicht tröstendes Essen, falls Dich das Sitzen strapaziert. Von manchen vielleicht schon sehnsüchtig erwartet. Pasta und dieses Mal: Farfalle!

Zubereitung

Gekocht, abgegossen; und auch von dem Nudelkochwasser etwas auffangen, denn das brauchst Du gleich, wenn der feingeraspelte Parmesan unter die Pasta gerührt wird. Die Reihenfolge ist entscheidend: zuerst den Parmesan, dann Olivenöl und damit es nicht zu ölig wird, kannst Du von dem Nudelwasser nehmen. Vielleicht noch etwas Salz dazu streuen.

Pasta basta!