Aktuelles Projekt – Bäder

Am 6. Dezember haben wir unseren diesjährigen Spendenaufruf für das Projekt „Bäder im Johanneshof und Hotzenhaus“ an 1250 Personen versandt. Neben den Spendeneingängen haben wir positives Feedback über die Wahl des Projektes bekommen. Das freut uns!

Bisher haben 80 Personen auf unseren Spendenaufruf geantwortet. Der aktuelle Spendenstand beträgt € 43.000.

Wir haben somit die Bäder im Johanneshof-Vorderhaus und das Bad im 3. OG Hotzenhaus bereits finanziert. Vielen Dank an alle, die uns bisher unterstützt haben!

 Jetzt, in diesem nächsten Schritt, hoffen wir, insgesamt weitere € 20.000 sammeln zu können. 

Uns fehlen noch € 8.000, um auch die Bäder im Hinterhaus bauen zu können. Für € 12.000 könnten wir ein kleines Bad in unser größtes Gästezimmer einbauen, das auch als Seminarraum genutzt wird.

 

Hilf uns, den Johanneshof-Quellenweg weiter zu gestalten, so dass unser Dharma-Praxisort für dich und viele andere immer mehr ein kleines Zuhause inmitten einer grenzenlosen Heimat wird.

  

Hier kannst du unseren Spenden-Faltbrief mit allen weiteren Informationen zu diesem Aufruf einsehen: 

Prioritäten und Kostenverteilung

Reihenfolge

Spendenstand (Liste ist kumulativ):

Ab wann kann das Projekt beginnen?

Details zu den geplanten Bädern:

Was genau wird in der jeweiligen Projektstufe gebaut?

Prio 1Ab 24.000 €Wir renovieren die zwei alten Bäder im Jhof-Vorderhaus. Hier sollen vier Toiletten, zwei Duschen und eine Badewanne entstehen (statt aktuell 2 Toiletten, 1 Dusche und eine Badewanne, siehe Rückseite!).
Prio 2Ab 36.000 €Im 2. und 3. OG Hotzenhaus gibt es aktuell überhaupt kein Bad. Hier würde ein Gemeinschaftsbad mit Dusche entstehen.
Prio 3Ab 50.000 €Im Jhof-Hinterhaus ist die Person/Bad Verteilung am ungünstigsten. Hier sollen 2 neue Toiletten und eine Dusche im 1. Stock entstehen.
Prio 4Ab 62.000 €Das erste Gästezimmer, das mit einem Bad ausgestattet werden soll, ist das große VH 8, im Johanneshof-Vorderhaus. Es soll dann u.a. für Seminarleiter/innen genutzt werden.
Prio 5Ab 74.000 €Das zweite Gästezimmer, das mit einem Bad ausgestattet werden soll, liegt ebenfalls im Johanneshof-Vorderhaus.
Prio 6Ab 86.000 €Dieter Plempe soll als dienstälstester Hausbewohner ohne Bad endlich ein Zimmer mit Bad bekommen.
Prio 7Ab 95.000 €Im Hotzenhaus 1. OG entsteht eine weitere Gemeinschaftstoilette, die vor allem für Hausbewohner/innen hilfreich sein wird.